Die Shows von Zauberkünstler Claus-Henning Grüger-Rörden - Zauberer Flensburg Zauberkunst Claus-Henning Grüger-Rörden

Direkt zum Seiteninhalt
Für Erwachsene

Mein Programm für Erwachsene basiert auf der sogenannten Mentalmagie, einer Sparte der Zauberkunst, die sich im Rahmen einer unterhaltsamen Darbietung u. a. mit der Präsentation und dem Nachempfinden paranormaler Phänome beschäftigt.

Dabei berühre ich Themen wie Gedankenlesen, Telepathie, Gedächtnisleistung, Suggestionstechniken, Schnellrechnen und Beeinflussung der Wahrnehmung.

Die Darbietung richtet sich an Jugendliche und Erwachsene. Sofern Sie als Gastgeber/Veranstalter eine Vorführung für alle Altersgruppen benötigen, bitte ich Sie, die Informationen im Bereich "Für jedes Alter" zu lesen,

Thematisch orientiere ich mich gerne an dem Motto der Rahmenveranstaltung: Experimente zu gedanklichen Übereinstimmungen stoßen beispielsweise auf Hochzeitsfeiern auf großes Interesse, Rückblicke in Vergangenheit und Zukunft begeistern auf Geburtstagen.

Nach Ihrer Buchungsanfrage komme ich auf Sie zur Abstimmung genau dieser Details zu. Wir nehmen uns gemeinsam Zeit für eine gründliche Vorbereitung, damit Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, über das Ihre Gäste noch lange positiv sprechen werden.

Für Kinder

Kinder sind permanent auf Entdeckertour und empfinden höchste Unterhaltung, wenn sie nicht bloß Effekte konsumieren, sondern direkt beteiligt werden. Gerade wenn sich Menschen (vor allen Erwachsene) oder Gegenstände entgegen aller erlernten Gesetzmäßigkeiten verhalten, wird der kindliche Spieltrieb geweckt und der Zauberer gelangt in einen Modus der Interaktion mit dem jungen Publikum.

Eine erhebliche Rolle spielt hierbei, dass aus dem Blickwinkel der Kinderaugen Zauberei und Magie durchaus "normale" Begleiterscheinungen des Alltags sind. Gibt es doch genügend Medien, die täglich Zauberei und "Wunschmagie" auf die Kinder - nicht zuletzt über das Fernsehen - einwirken lassen.

Am Stück sollte nicht länger als 1/2 Stunde gezaubert werden und ich empfehle ein Mindestalter von 6 Jahren. Größere Shows bedingen also eine Pause.

Zur Zeit präsentiere ich drei Shows für junges Publikum in den Altersabschnitten 6-8 Jahre, 9-11 Jahre, 12-14 Jahre. Die Effekte können sich hierbei durchaus überschneiden; einige Showpassagen sind jedoch auf die Ansprüche und das Verständnis des jeweiligen Alters abgestimmt.

Auf Wunsch schließt sich ein zauberhafter Workshop an, um selbst Zaubereffekte zu erlernen und hierfür benötigte Requisiten zu herzustellen.

Für jedes Alter

Hollywood versucht es mindestens 1 x pro Jahr: Den "Film für die ganze Familie" zu produzieren. Den Kassenschlager, bei dem im Kino die Großeltern gemeinsam mit den Enkeln und deren Eltern lachen, weinen, mitfiebern.

Und gerne bediene ich mich hinsichtlich des Aufbaus meiner "generationsübergreifenden" Darbietung bei den Zutaten dieser Produktionen: Eine in der Phantasie gereifte Figur wird zum Mittelpunkt des Films und erlebt dabei Situationen, mit denen sich wiederum alle Generationen identifizieren können; manchmal jedoch erschließen sich Teile der Handlung eben nur einer bestimmten Zielgruppe. Jedoch für alle gilt: "Wir waren zusammen, haben außergewöhnliche Dinge erlebt und einfach eine schöne Zeit miteinander gehabt."

Wenn sich mit verbunden Augen ein harter Stein anfühlt wie ein Wattebausch, Vater und Tochter gemeinsam auf der Bühne dem Zauberer beim "magischen Kühlschrank" assistieren und die Großeltern sich an Stationen ihrer Jugend erinnern und diese vom Künstler zielsicher benannt werden, ohne dass er vorher etwas wissen konnte - dann fühlen sich alle bestens unterhalten und die Voraussetzungen für ein gemeinsames unvergessliches Erlebnis sind geschaffen.
Zurück zum Seiteninhalt